Lehrling - Elektrotechniker(in)


Elektroanlagenelektriker/-innen betreuen Anlagen und Maschinen in Industriebetrieben. Sie sorgen für die richtigen Stromanschlüsse und steuern die Maschinen, Anlagen und Prozesse. Sie montieren, installieren, warten und reparieren Stark- und Schwachstromanlagen sowie Steuer- und Regelanlagen.

 

Lehrzeit:
3 1/2 Jahre

 

Du lernst:

  • das Errichten und Inbetriebnehmen von elektrischen Maschinen und Geräten und betriebsspezifischen Anlagen
  • das Instandhalten und Warten von elektrischen Maschinen und Geräten, betriebsspezifischen Anlagen sowie von Systemen der Gebäudetechnik
  • die Suche und das Beheben von Fehlern und Störungen an elektrischen Maschinen und Geräten
  • das Installieren, Inbetriebnehmen, Prüfen, Instandhalten und Warten von Systemen der Steuerungs- und Regelungstechnik sowie das Suchen und Beheben von Fehlern und Störungen an diesen Systemen
  • das Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen, Umwelt- und Qualitätsstandards

 

Unser Angebot:

  • eine umfassende, abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Ausbildung
  • ein angenehmes, familiäres Betriebsklima
  • entsprechende Entwicklungsmöglichkeiten während und nach dem Abschluss der Ausbildung
  • Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr: € 882,75 brutto
  • sicherer Arbeitsplatz
  • Prämien für sehr gute Erfolge in der Berufsschule sowie für erfolgreiche Lehrabschlussprüfungen