Informationstechnolog(e)in - Informatik


Informationstechnologen/-innen - Informatik sind für die laufende Anpassung der Software auf die betrieblichen Anforderungen zuständig und entwickeln Softwareprogramme bzw. Programmanpassungen. Außerdem sichern und verwalten sie Daten.

 

Lehrzeit:

3 1/2 Jahre

 

Hinweis:

Ältere Berufsbezeichnung: Informatiker/in

 

Wo:

PC Electric Ges.m.b.H., 4973 St. Martin im Innkreis, Diesseits 145

 

Berufsschule:

Berufsschule Linz 2

 

Du lernst:

  • das Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen auch in englischer Sprache
  • das Kundenorientierte Erstellen von Anforderungsanalysen und Konzepten für Programme und Bedieneroberflächen
  • das Erstellen und Testen von Programmen entsprechend den inhaltlichen und wirtschaftlichen Anforderungen
  • das Erstellen von Bedieneroberflächen
  • das Installieren, Konfigurieren und Prüfen von Datenverarbeitungsprogrammen
  • das Analysieren, Eingrenzen und Beheben von Fehlern und Störungen
  • das Beraten und Schulen der Anwender
  • das Erstellen von Dokumentationen und Erfassen von technischen Daten über die Einrichtung der Hardware und der Software
  • das Analysieren der Anforderungen und Erarbeiten von Lösungsvorschlägen

 

Unser Angebot an dich:

  • eine umfassende, abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Ausbildung
  • ein angenehmes Betriebsklima
  • entsprechende Entwicklungsmöglichkeiten nach dem Abschluss der Ausbildung
  • Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr: EUR 583,35

 

Abschluss:
Lehrabschlussprüfung

 

Ansprechperson:
Frau Mag. Ingrid Gradinger-Mayer, PC Electric GesmbH, 4973 St. Martin im Innkreis, Diesseits 145 oder per Email an personal@pcelectric.at